Schwarzer Holunder – Sambucus nigra

Mein Onlineshop

Vinaora Nivo Slider

Schwarzer Holunder – Sambucus nigra

Geißblattgewächse - Caprifoliaceae

Wie wird der Holunder noch genannt?

Holler, Hollerbusch, Flieder, Elderbaum, Husholder, Keilken, Kisseke, Holunder, Schwarzholder, Schwitztee

Wie erkenne ich den Holunder?

-       wenn er blüht, an den tellerförmigen cremefarbenen Blütendolden

-       an dem eigenwilligen Duft der Blüten

-       an dem herben Geruch der zerriebenen Blätter

-       im Herbst an den schwarz-blauen Früchten

-       im Winter an der grauen Rinde, die mit zahlreichen weißlichen Pusteln besetzt ist

-       an den gegenständigen, dicken Blattknospen, die gelegentlich schon im Februar ein wenig austreiben