Löwenzahn - Taraxacum officinale

Mein Onlineshop

Vinaora Nivo Slider

Löwenzahn - Taraxacum officinale

Korbblütler - Asteraceae

 

Wie wird der Löwenzahn noch genannt?

Pusteblume, Kuhblume, Butterblume, Kettenblume, Mönchskopf, Märzenbusch, Milchblume, Lichtli, Röhrlichtchrut, Schmalzblümlein

 Wie erkenne ich den Löwenzahn?

 -  im zeitigen Frühjahr, oft schon im Februar an den stark gezähnten Blättern, die manchmal rötlich überlaufen sind und sich als Rosette platt an den Boden drücken

-   von März bis April an den sehr unterschiedlich gezähnten Blättern, die weder auf der Oberseite noch auf den Rippen der Unterseite behaart sind

 -   an den Knospen, die einen Kranz von abstehenden Blättchen besitzen

 -   an dem weißen Milchsaft

-   an den gelben Blüten, die zu mehreren Hundert dicht gedrängt von einem Hüllkelch, dem Körbchen, so zusammengehalten werden, daß der ganze Blütenstrauß wie eine einzige Blüte aussieht

-  und natürlich an der Pusteblume